Ärztliches Attest / Arztzeugnis

Die Beweislast für die Arbeitsunfähigkeit bzw. Arbeitsverhinderung liegt beim Arbeitnehmer. Er muss ggf. die Arbeitsunfähigkeit nachweisen können. Für diesen Nachweis ist ein Arztzeugnis geeignet, wobei folgendes zu bemerken ist:

  • Das Arztzeugnis muss sich zur Frage der Arbeitsunfähigkeit äussern (die Angabe von Krankheit oder Unfall alleine ist nicht ausreichend)
  • In- und ausländische Arztzeugnissen

Vgl. ferner Lohnfortzahlungspflicht: Beweis

Arbeitsunfähigkeits-Nachweis:

» Informationen zum Arztzeugnis

Drucken / Weiterempfehlen: